8 Tage Kultur Tour und Yoga Urlaub in Marokko

  • Marrakesch - Taroudant - Zagora - Mhamid - Agadir

8 Tage Kultur Tour und Yoga Urlaub in Marokko

  • Marrakesch - Taroudant - Zagora - Mhamid - Agadir

Yoga Urlaub Marokko

Dieser Urlaub wird eine Tour voller Kontraste durch die Wüste sein, über das Atlas-Gebirge, vorbei an Zelten der Nomaden, Kilometern an Palmen-Oasen, authentischen Berberdörfern, Marrakesch und den Stränden des Atlantischen Ozeans. Luxuriöse Hotels, leckeres Essen und viel Sonne helfen Ihnen zu entspannen und der magischen Orient wird Sie begeistern. In der Wüste verwenden Sie Jeeps des Veranstalters und düsen direkt entlang der berühmten Route der Rallye von Dakar. Erleben Sie Marokko mit anderen Yogis.

Höhepunkte

  • Tägliche Yoga-Kurse
  • Tägliche Pranayama- und Meditationssitzungen
  • Sehenswürdigkeiten in Marrakesch und Ouarzazate
  • Abholung vom Flughafen Agadir (AGA), Marokko
  • Landtransport für Yoga-Tour im Geländewagen
  • 6 Nächte Halbpension in Luxushotels
  • 1 Nacht Halbpension in einem Biwak-Lager
  • Safari durch die Wüste mit Jeeps
  • Kurse an 6 Tagen
  • Deutsch, Englisch
Weniger anzeigen

Während des Urlaubs wohnen Sie ausschließlich in sehr schönen orientalischen Hotels, alle (außer in Ouarzazate) mit Pool und Garten. In der Sahara wohnen Sie in einem Biwak-Lager aus Backstein-Hütten mit wasserdichten Dächern aus Dromedar-Wolle. Sie schlafen auf komfortablen Holzbetten mit Matratzen, Bettwäsche und Decken. Toiletten und Duschen sind vorhanden.

Während der Tage zwei bis sieben werden tägliche Yogapraxis, Meditation und Atemübungen am Morgen und am Abend stattfinden. Während der 2016 Urlaubs-Termine werden insgesamt zehn Yoga-Sitzungen stattfinden, während es in 2017 insgesamt acht Yoga-Sitzungen sein werden.

Bei Sonnenaufgang und Sonnenuntergang treffen sich Teilnehmer für Yoga-Praxis, effektive Atemübungen und entspannende Meditationen. Der Abend nach Ihrer Ankunft und der Morgen vor der Abreise stehen Ihnen zur Verfügung. Auf den Touren werden Sie jeden Tag nach dem Frühstück zum nächsten Ort weiterreisen, verschiedene Attraktionen besuchen, und früh genug am Nachmittag ankommen, um Zeit zum Entspannen am Pool oder zur Besichtigung der Stadt zu haben.

Die Reise beinhaltet Sightseeing in Marrakesch, Taroudant, Ouarzazate (die amerikanischen Atlas Corporation Studios), Zagora und Mhamid. In der Wüste erwartet Sie eine Wanderung durch die Dünen, eine Meditationssitzung bei Sonnenuntergang auf der höchsten Düne, eine Geh-Meditation, Naturrituale, Trommeln am Lagerfeuer, Yoga bei Sonnenaufgang und ein leckeres Abendessen zubereitet von Nomaden. Die Yoga-Kurse sind für Anfänger sowie für Fortgeschrittene geeignet. Die erfahrene Yogalehrerin passt das Programm entsprechend der Bedürfnisse der Lernenden an.

Es werden insgesamt zehn Yoga-Sitzungen mit belebendem Hatha Yoga, Vinyasa Yoga mit Pranayama und Meditation je nach Wetterlage in der Wüste stattfinden. An den Tagen der An- und Abreise werden keine Yoga-Kurse stattfinden.

Ablauf

Tag 1, Agadir - Taroudant

Ankunft am Flughafen von Agadir. Der Transfer nach Taroudant dauert ca. 35 Minuten. Die Tour beginnt in Taroudant („klein Marrakesch“, 200.000 Einwohner). Es ist die Hauptstadt der fruchtbaren Region Souss und ihr landwirtschaftliches Zentrum. Sie wohnen in einem schönen Hotel mitten in der Medina. Die Stadt ist durch eine acht Meter hohe Lehmmauer umgeben. Wenn alle pünktlich ankommen, können Sie die ersten authentischen Eindrücke von Marokko auf einem Spaziergang durch den Souk und die Medina sammeln. Im Zentrum gibt es einem wunderschönen Platz mit schönen Kaffeehäusern. Es ist ein schöner Ort, um das Leben der Einheimischen zu beobachten. Die Stadt ist berühmt für Leder, Farbstoff und vor allem Kupferwerke wie Wasserkocher und Geschirr. Sie ist umgeben von Olivenhainen, Orangen- und Mandarinen-Plantagen sowie Weinbergen.

Tag 2, Taroudant - Zagora

Es wird eine ca. vierstündige Fahrt durch das beeindruckende Atlasgebirge, vorbei an Taliouine, einer berühmten Stätte zum Anbau von Safran, geben. Nach einer Kaffeepause wird die Gruppe nach Tazenakth weiterfahren, einer Genossenschaft für Berber Teppiche, umgeben von Palmen-Oasen. Hier werden Sie frische Datteln direkt von den Palmen pflücken, die entlang des Flussbett nach Zagora, einer Kleinstadt-Oase, wachsen. Dort wohnen Sie in einem wunderschönen Hotel mit einem Pool und Palmen-Wald.

Tag 3, Zagora - Erg Chegaga

Mit den Jeeps fahren Sie jetzt zwei Tage Offroad entlang der ursprünglichen Strecke der Paris-Dakar, zuerst durch die Steinwüste entlang der DjebelBani. Hier erleben Sie eine Menge von Luftspiegelungen. Danach kommen Sie näher an die beeindruckenden Sanddünen der Sahara heran. Nach einer kurzen Fahrt erreichen Sie das Biwak Camp an der Erg Chegaga. Die Ruhe und die schönen, großen Sanddünen berühren alle Herzen. Das Mittagessen findet in einem Biwak Zelt statt. Wenn Sie möchten, können Sie auf einem Dromedar durch die Dünen reiten. Am Abend werden Sie auf die höchste Düne hinauf wandern und genießen dort den wunderbaren Sonnenuntergang. Sie wohnen in sehr gemütlichen Hütten mit wasserdichten Dächern aus Kamelhaar, komfortablen Betten mit Matratzen, Kissen, Decken und Bettwäsche. Es wird ein Waschbecken, Toiletten, sowie eine Möglichkeit zu Duschen geben. Sie nehmen im Biwak Restaurant Ihr Abendessen zu sich. Nachts am Lagerfeuer können Sie unzählige schöne Sterne am Himmel beobachten, während die Einheimischen für alle Musik und Trommeln spielen.

Tag 4, Erg Chegaga - Zagora

An diesem Tag genießen Sie den Sonnenaufgang, die Stille der Wüste Sahara und den goldenen Sand. Nach dem Frühstück wird die Gruppe im Gelände zwischen Tamarisken, Dromedar Herden und Nomadenzelten weiterfahren und die Wüste hinter sich lassen; Sie fahren in Richtung Mhamid, zurück in die Zivilisation. Die Stadt hat 8.000 Einwohner, viele von ihnen arbeiten in der Tourismusbranche. Es gibt nette Cafés, die sich zu einem coolen Off-Road-Treffpunkt entwickelt haben. Nach einer kleinen Pause geht es weiter bis ins Draa-Tal, einer 150 Kilometer langen Palmen-Oase, wo Sie in einem romantischen Hotel in Zagora bleiben werden. Am Nachmittag wird es genügend Zeit zum Entspannen am Pool vor der Yoga-Sitzung geben. Die Stadt wächst schnell und hat bereits 45.000 Einwohner. Der Markt am Mittwoch ist ebenso sehenswert wie die netten kleinen Cafés. Die Gärten von Amezrou werden von den Einheimischen erhalten, hier können Sie das Bewässerungssystem besuchen. In der Stadt gibt es viele kleine Geschäfte, die die typischen bunten Schals, Teppiche und Silberschmuck verkaufen.

Tag 5, Zagora - Ouarzazate

Am Morgen fahren Sie weiter nach Agdz, welches ein Ausgangspunkt für viele Wüsten-Safaris ist. Die Strecke folgt dem Flussbett des Draa-Tals, überquert einen Pass und endet an der berühmten Filmstadt Ouarzazate. Ouarzazate und dessen Umgebung dienten als Kulisse für viele amerikanische Filme. Wenn Sie möchten, besuchen Sie die Atlas Corporation Studios wo es zahlreiche Originalrequisiten und Landschaften zu sehen gibt. Genießen Sie die wunderbare Atmosphäre der Stadt im Zentrum.

Tag 6, Ouarzazate - Marrakesch

Sie fahren in den frühen Morgenstunden ab, so dass Sie genug Zeit haben, um Marrakesch zu besuchen. Sie überqueren den beeindruckend hohen Atlas mit seinen 2500 Metern, wo viele Fossilien und Steine verkauft werden und Sie viele verschiedene Landschaften bestaunen können. Sie kommen mittags im Villenviertel in Marrakesch an und wenn Sie an der Stadtmauer, entlang der beeindruckenden Gärten und durch die Medina, gehen, erhalten Sie einen ersten Eindruck von der modernen roten Stadt. Sie übernachten in einem Hotel in der Nähe des Hauptplatzes von Marrakesch, welchen Sie am Nachmittag gemeinsam mit gastronomischen Ständen und dem Basar besuchen werden.

Tag 7, Marrakesch - Souss Massa

In Draa oder dem Nationalpark am Atlantik, 40 km von Agadir entfernt, wohnen Sie in einem Fischerdorf. Das Hotel bietet Blick auf das Meer und ist nur wenige Meter vom langen Sandstrand entfernt. Zum Abendessen genießen Sie frische, gegrillte Fische mit viel Zeit zum Entspannen am Strand.

Am Tag der Abreise

Sie frühstücken im Hotel, dann ist es Zeit, auf Wiedersehen zu sagen und sich auf den Weg nach Hause zu begeben. Sie benötigen unabhängigen Transfer zum Flughafen.

  • Marion Bachinger

    Marion ist eine Yogalehrerin mit 30 Jahren Lehrerfahrung in verschiedenen Bewegungsformen. Sie verbreitet ihr extensives professionelles Wissen mit Liebe und Humor. Reguläre Trainings in Anusara Yoga, Power Yoga, Prana Flow, Vinyasa Yoga, Yogatherapie, Hormon-Yoga, Luna Yoga, Jivamukti Yoga, und Ashtanga Yoga inspirieren ihre abwechslungsreichen Kurse. Sie war früher Vollzeit-Künstlerin und Bühnendekorateurin am Theater, bis sie 2009 in Marokko die Magie der Wüste entdeckte. Seitdem lebt sie in einem Fischerdorf im Süden von Agadir.

Dieser Urlaub wird an mehreren Standorten in Marokko, nämlich in Taroudant, Zagora, den Dünen der Sahara-Wüste (Erg Chegaga), Ouarzazate, in Marrakesch und am Meer stattfinden.

Aktivitäten
  • Wandern
Allgemeines
  • Garten
  • Pool
Services
  • ATM / Banken in der Nähe
  • Lokaler Markt
  • Spezielles Menü auf Anfrage

Für den Urlaub sind Frühstück und Abendessen im Preis inbegriffen und werden in den jeweiligen Hotels serviert. Sie besuchen sehr schöne traditionelle Restaurants um unterwegs zu Mittag zu essen. Das Essen in Marokko ist sehr abwechslungsreich und gut. Es gibt einen starken französischen Einfluss aus der Kolonialzeit. Frisches Obst und Gemüse von regionalen Bauernhöfen gibt es in den lokalen Märkten.

Das traditionelle Gericht ist Tajine, ein Gericht in einem Tontopf über dem Feuer gekocht, wenn gewünscht mit Lamm, Huhn, Fisch oder Fleisch, vegetarisch mit Gemüse, getrockneten Früchten, eingelegten Zitronen und Oliven und wunderbaren Gewürzen gemischt. Konditorei mit Mandeln, Zitronen, Datteln und Dessert. Das Nationalgetränk ist der "thé à la Menthe," ein grüner Tee mit Minze und frischem Zucker.

Lassen Sie es Yogitrip im Voraus wissen, wenn Sie vegetarisch oder vegan leben oder an Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten leiden.

An jedem Ort, den Sie während dieses Urlaubs besuchen, außer in Ouarzaza, haben Sie Zeit zum Entspannen am Pool oder um die Umgebung der Stadt zu besuchen.

  • 1 Nacht Halbpension in einem Biwak-Lager
  • 6 Nächte Halbpension in Luxushotels
  • Tägliche Meditationen
  • Tägliche Pranayama-Sitzungen
  • Tägliche Yoga Sitzungen
  • Landtransport für Yoga-Tour im Geländewagen
  • Safari durch die Wüste mit Jeeps
  • Sehenswürdigkeiten in Marrakesch und Ouarzazate
  • Abholung vom Flughafen Agadir (AGA), Marokko
  • Flugticket
  • Getränke, Alkohol, Eintrittsgelder
  • Transport zum Flughafen
  • Reiseversicherung, die medizinische Versorgung und Rückführung abdeckt
  • Yoga-Matten

Anreise mit dem Flugzeug

Bitte buchen Sie Ihren Flug zum Flughafen Agadir (AGA). Transfer vom Flughafen nach Taroudant ist im Preis inbegriffen. Transfer zum Flughafen am Tag der Abreise ist nicht im Preis inbegriffen, aber wird ungefähr 20 EUR kosten.

  • Die Anzahlung wird nicht erstattet, wenn die Buchung storniert wird.
  • Der Restbetrag ist am Tag der Ankunft zu zahlen.

Sous Massa Dra, Marokko, Morocco

Yogitrip sind aus Österreich und organisieren Yoga Touren in der Wüste, Städtereisen in Marrakesch und Essouira, Yoga und Surf Urlaube, und Kamel und Küsten-Trekking Touren in ganz Marokko.

ab --

8 Tage / 7 Nächte

Abreise:
Dienstag, 31 Oktober 2017
(8 Tage / 7 Nächte)

Wählen Sie Ihr Paket:

Warum sollten Sie sich für BookYogaRetreats.com entscheiden

  • Garantiert der Beste Preis
  • 5673 Yoga Urlaube Weltweit
  • Freundlicher und Schneller Kundenservice
  • Angebote für jedes Budget
  • Keine Buchungsgebühren