Ein Link zum Ändern Ihres Passworts wurde Ihnen per Email geschickt

8 Tage Bezaubernde Rundreise mit Yoga über Silvester in Marokko

Marrakesch, Marokko

Silvester Yoga Urlaub Marokko

Diese Tour startet von Marrakesch und geht über Aid Ben Haddou, Agdez und Zagora hinein in das Dünenmeer des Erg Chegagga. Die Wüste ist ein besonderer Ort um das alte Jahr zu verabschieden und das Neue zu begrüßen. Mit einem Ritual wirst du bewusst den Jahreswechsel feiern. Abgerundet wird die Reise mit täglichen Yogastunden, einem Kochworkshop, Wanderungen, Erkunden einer Oase und natürlich auch Shoppen. Die Tour endet wieder in Marrakesch.

Die Lehrer

Janina
Weiterlesen

Retreat Highlights

  • Tägliche Yoga Einheiten
  • Erkundung der Oase Tiout
  • Über Silvester in einem Camp in der Sahara
  • Besichtigung von Aid Ben Haddou (UNESCO Weltkulturerbe)
  • Kochworkshop im Schatten eines Tamariskenbaumes unter freiem Himmel
  • Halbpension und im Wüstencamp Vollpension
  • Wanderung in der Wüste
  • 7 Übernachtungen

Level

  • Anfänger
  • Fortgeschrittene

Yoga Stile


6 Tage Unterricht auf Deutsch
Der Veranstalter spricht auch: Englisch
Gruppengröße: Maximal 10 Teilnehmer
Flughafentransfer inklusive: Marrakesh Menara Airport
Weniger anzeigen

Unterkunft

Übernachtung in landestypischen, liebevoll eingerichteten Riads. Im Wüstencamp in großen Zelten mit Betten (WC und Duschen vorhanden).

Programm

Programmablauf

Tag 1

  • Ankunft in Marrakesch

Sammeltransfer vom Flughafen zu einem ruhigen Riad. Komm in Ruhe an und genieße die entspannte Atmosphäre. Nach dem ersten Ankommen ist ein Ausflug in die farbenprächtige Medina von Marrakesch möglich.

Tag 2

  • Marrakesch - Telouet - Ait Ben Haddou - Agdez

Nach einer morgendlichen Yogastunde verlässt du Marrakesch und fährst Richtung Hoher Atlas. Du wirst den Tizin Ticha Pass mit 2260 Metern überqueren. Zu dieser Zeit hat er auch schon evtl. Schnee.

Nach einer Mittagspause geht es weiter durch das wunderschöne Draa Tal mit seinen Dattelpalmen und besichtigen die Kasbah Ait Ben Haddou. Die Lehmburg gilt als wichtiges Kulturerbe Marokkos.

Nach einer Erholungspause geht es in ein landestypisches Riad in Agdez und nach einer weiteren Yogasequenz triffst du dich zum gemeinsamen Abendessen.

Tag 3

  • Agdez - Zagora - Mhamid - Erg Chegaga

Eine Yogastunde und ein ausgiebiges Frühstück ist der perfekte Start in den letzten Tag des Jahres. Du fährst von Agdez über Zagora weiter nach Mhamid, das letzte Dorf vor der Sahara. Nach dem Mittagsessen geht es von hier Offroad hinein zu den großen Sanddünen des Erg Chegaga, wo du in einem wunderbaren Camp übernachten wirst.

Die Wüste ist ein besonderer Ort um das alte Jahr zu verabschieden und das Neue zu begrüßen. Mit einem Ritual feiern wir bewusst den Jahreswechsel.

Tag 4

  • Wüste/Erg Chegagga

In den morgen Stunden wirst du das neue Jahr mit einer Yogastunde begrüßen. Nach dem Frühstück geht es los zu einer Wanderung, um die Dünen noch mehr zu erkunden. Unter einem schattigen Tamarisken Baum gibt es die Gelegenheit das traditionelle Mittagessen in einem kleinen Kochworkshop zusammen zuzubereiten. Den Tag lässt du wieder mit Yoga, Lagerfeuer und Musik ausklingen.

Tag 5

  • Wüste - Foum Zguid - Taznakht - Taroudant

Du verabschiedest dich von der Wüste und fährst über Tazenakht nach Taroudant im Osten der Souss-Ebene. Die Stadt, wird auch „die kleine Schwester von Marrakesch“ genannt und lädt zu einem Einkaufsbummel im Souk ein.

Tag 6

  • Taroudant

Du bleibst in Taroudant und erkundest die Oase Tiout. Sie liegt mit ihren Palmenhainen und Berberdorf etwas abseits der Hauptrouten, in einem faszinierenden Teil der marokkanischen Landschaft. Mit der Aussicht auf sanfte Berghänge genießt du das Mittagessen. Sowohl morgens und auch abends gibt es eine Yogastunde.

Tag 7

  • Taroudant - Marrakesch

Auf geht es zum Ausgangspunkt nach Marrakesch. Hier geht es in das Herz der Medina mit seinem farbenprächtigen Souk und weiter zum Jamaa El Fna dem berühmten Platz mit dem Duft von frischer Minze und dem Geschmak süßer Datteln. Dieser Platz ist UNESCO Weltkulturerbe. Von hier aus gehst du noch zur Koutoubia Moschee, der größten in Marrakesch. Auf Wunsch ist auch ein Besuch im Garten Jardin Majorelle möglich.

Nach einer letzten Yogastunde lässt du bei einem leckeren Essen den Abend ausklingen.

Tag 8

  • Auf Wiedersehen Marokko – Transfer Flughafen

Verabschiedung und Transfer zum Flughafen. An diesem Tag, findet keine Yogastunde mehr statt.

Änderungen im Programm vorbehalten. Yogamatte bitte selber mitbringen.

Ausflüge (inklusive)

Alle Ausflüge und Fahrten laut Programm

Lehrer

Janina Gradl

Retreat Ort

Du fährst über den 2260 Meter hohen Tizi n´tichka Pass im Atlasgebirge. Um diese Jahreszeit liegt dort evtl. schon Schnee. Lehmburgen und Palmenoasen begleiten deinen Weg und in die Wüste geht es ca. zwei Stunden Offroad mit Jeeps. Außerdem überquerst du den ausgetrockneten Salzsee Lak Iriqi und fährst vorbei an vielen Fosilien. Die Besichtigung der Städte Marrakesch, die rote Stadt mit ihren vielen Gassen wie ein Labyrinth, und Taroudant mit seiner historischen Stadtmauer sowie weitere Höhepunkte sind auch dabei.

Verpflegung

Es erwartet Sie Halbpension, Vollpension im Wüstencamp, mit unter anderem folgenden Gerichten:

  • Tajine – traditioneller Eintopf mit Gemüse oder Fleisch
  • Couscous – Hartweizengrieß, mit Gemüse und/oder Fleisch serviert
  • Brochette – Fleischspieße aus Rind, Lamm, Hähnchen oder Hackfleisch
  • Beghrir – pfannkuchenähnliche Fladen mit Butter, Honig oder Amlou (Mischung aus Honig, Mandeln und Argannüssen)
  • Harrira – eine reichhaltige Suppe aus Linsen und Kichererbsen, die im Fastenmonat Ramadan nach Sonnenuntergang als erstes verspeist wird
  • Kefta – Hackfleischspieße oder -Bällchen
  • Verschiedene Gemüsesuppen

Folgende Mahlzeiten sind inbegriffen:

  • Frühstück
  • Abendessen

Die folgenden Ernährungsweisen stehen zur Verfügung und/oder berücksichtigt werden:

  • Vegetarisch
  • Regulär (schließt normalerweise Fleisch und Fisch mit ein)
Wenn Sie besondere Ernährungsbedürfnisse haben, empfehlen wir Ihnen diese dem Veranstalter bei der Buchung mitzuteilen.

Was ist im Preis inbegriffen?

  • Yogaeinheiten laut Programm
  • 7 Übernachtungen
  • Halbpension
  • Vollpension im Wüstencamp
  • Deutschsprachige und einheimische Reiseleitung
  • Sammeltransfer bei An- und Abreise/Flughafen Marrakesch
  • Alle Fahrten laut Programm

Was ist nicht im Preis inbegriffen?

  • Flugkosten
  • Getränke
  • Trinkgelder
  • Mittagessen (nur im Wüstencamp)
  • Unfall – und Rücktransportversicherung

Anreise

Empfohlene Flughäfen

Anreise mit dem Flugzeug

Bitte buchen Sie Ihr Ticket, um am Flughafen Marrakesh Menara Airport (RAK) anzukommen. Der Flughafentransfer, nur als Sammeltransfer möglich, ist im Paketpreis enthalten. Bei Anreise an einem anderen Termin oder am Flughafen Agadir, wird der Transfer berechnet. Für weitere Informationen senden Sie bitte eine Anfrage an myyogatours.

Airport: Marrakesh Menara Airport Flughafentransfer inklusive: Marrakesh Menara Airport Keine zusätzlichen Kosten. Sie können dies im nächsten Schritt anfragen.

Stornierungsbedingungen

  • Eine Reservierung erfordert eine Anzahlung von 50% des Gesamtpreises.
  • Die Anzahlung wird nicht erstattet, wenn die Buchung storniert wird.
  • Der Restbetrag ist 30 Tage vor der Ankunft zu zahlen.
8 Tage / 7 Nächte
ab --

Verfügbarkeit

Anreise: Dienstag, 29 Dezember 2020
Abreise: Dienstag, 5 Januar 2021

Wählen Sie Ihr Paket:

Für diesen Veranstalter können Sie Ihre Buchung durch BookYogaRetreats.com garantieren. Alle gängigen Kreditkarten werden akzeptiert.

Warum sollten Sie sich für BookYogaRetreats.com entscheiden

Bestpreisgarantie
7009 Yoga Retreats Weltweit
Freundlicher und schneller Kundenservice
Angebote für jedes Budget
Nicht verpassen! Abonnieren Sie unseren Newsletter, um alle Neuigkeiten & Sonderangebote zu bekommen!
Served by www:8000

Ausloggen

von Tripaneer Websites