14 Tage Einzigartiges Yoga Retreat im Himalaya, Indien

  • Anand Lok, Across The Ganga, Rishikesh, Uttarakhand 249304, Indien

14 Tage Einzigartiges Yoga Retreat im Himalaya, Indien

  • Anand Lok, Across The Ganga, Rishikesh, Uttarakhand 249304, Indien

Yoga Intensiv - Yoga und Spiritualität am Ufer des Ganges

„Yoga Intensiv" ist eine außergewöhnliche Möglichkeit, Yoga im Ursprung, in Theorie und Praxis kennenzulernen. Der indische Yogaexperte Ashwani Bhanot und Heilpraktiker und Yogalehrer Klaus Wendel geben weitreichende Einblicke in diese uralte indische Philosophie sowie deren Lebensweise.

Diese Zeit in Indien bildet ein stabiles Fundament, um auf dem Yogaweg voranzuschreiten und dieses ganzheitliche Lebenskonzept in den eigenen Alltag zu integrieren. Im Workshop „Yoga Intensiv“ werden täglich, das Wissen über einen gesunden Geist und Körper, richtige Ernährungsweisen, Pranayama, Reinigungstechniken, Konzentrations- und Meditationsübungen vermittelt. Dies führt zu einer positiven Lebenseinstellung und mehr Ausgeglichenheit. Themen rund um die Yogatherapie (Anatomie, Physiologie, Pathologie) finden in dieser Zeit genügend Raum.

Höhepunkte

  • Transfer vom und zum Flughafen
  • 1-Tägiger Aufenthalt in Delhi mit Programm
  • Tägliche Meditation, Yoga Asanas und Pranayama, Kriyas
  • Tägliche Yogaphilosophie und Yoga Nidra
  • Interessante Ausflüge und Besichtigungen
  • Täglich köstliche vegetarische Verpflegung
  • 14 Übernachtungen
  • Kurse an 12 Tagen
  • Englisch, Deutsch
Weniger anzeigen

Das Yogaresort Anandlok ist am Fuße des Himalaya gelegen, direkt am heiligen Fluss Ganges und eine halbe Stunde von Rishikesh. Anandlok ist wunderbar und in seiner Schönheit und Atmosphäre fast nicht zu beschreiben. Auf einer Anhöhe am Rande des Rajaji Nationalparks bietet das Terrain eine ideale Basis, um Yoga zu praktizieren. Ein atemberaubender Blick über den Ganges und seine Täler hin zum Himalaya ergänzt die unvergleichliche Atmosphäre.

Alle Zimmer sind ausgestattet mit Bad und WC, eigenem Balkon oder Terrasse, meist mit Blick auf den heiligen Fluss oder in den nordindischen Dschungel. Die An- und Abreise erfolgt über Delhi.

Optional bieten wir eine 2-tägige Verlängerung zum Taj Mahal an.

Tag 1 und 2 – Ankunft in Delhi

Nach Ihrer Ankunft in Delhi erholen Sie sich vom Flug im Hotel.

Nach dem Frühstück schließen Sie Freundschaft mit der pulsierenden Großstadt Delhi. Sie

besichtigen einen herrlichen Sikh Tempel Bangla Sahib Gurudwara, das Humayuns Tomb (ähnliche Bauweise wie Taj Mahal) oder das Qutub Minar aus der Mogulzeit.

Wichtig zu erwähnen: Natürlich nutzen wir auch die Shoppingmöglichkeit im Delhi Haat Food und Crafts Bazaar.

Tag 3 - Zugfahrt nach Haridwar

Sie fahren die Strecke von Delhi nach Haridwar. Die Fahrt über das Land ist sehr spannend und Sie sammeln erste Eindrücke des ländlichen Indiens. Nach Ankunft in Haridwar erleben Sie zum ersten Mal das Leben an den Ghats. Hier treffen sich Brahmanen, Pilger und Sadhus am heiligen Ganges. Indien Pur!

Tag 3 bis 15 - Yoga Intensiv Workshop im Anandlok Ashram

Nach Beziehen der Zimmer und einem leckeren Abendessen kommen wir am Abend des

Ankunftstages zum ersten Mal für eine Meditation zusammen.

  • 6:00-6:30 Meditation, Ganga Arati
  • 6:45-7:30 Kriyas
  • 7:30-8:00 Teepause
  • 8:00-9:30 Yoga Asanas und Pranayama
  • 10:00-11:00 Lunch
  • 11:00-12:00 Yoga Philosophie mit Ashwani
  • 12:00-15:00 Freizeit
  • 13:00 Teepause und kleiner Lunch
  • 15:00 - 16:30 Asanas und Yogatherapie mit Klaus
  • 16:30 - 17:30 Yoga Nidra
  • 18:00 - 19:00 Abendessen
  • 19:00 - 20:00 Gesprächsrunde mit Fragen und Diskussionen
  • 20:00 - 20:30 Meditation

Tag 15 - Abschied vom Ganges

An diesem Tag fahren Sie über Rishikesh zurück nach Delhi. Ankunft in Delhi ist voraussichtlich am Abend. Noch in dieser Nacht oder am kommenden Morgen, je nach Flug, heißt es dann Abschied nehmen von Indien - Ihr Rückflug nach Deutschland wartet auf Sie.

Tag 16 und 17 - Optionale Verlängerung

Taj Mahal

Das Tagesprogramm wird an einigen Tagen durch abwechslungsreiche Ausflüge gestaltet. So ist eine Fahrt nach Rishikesh und ein Ausflug nach Devaprayag, einer heiligen Stätte am Ganges, geplant sowie eine kleinere Wanderung. An diesen Tagen ändert sich das Yogaprogramm. Die Ausflüge sind abhängig von der Situation und Straßenlage vor Ort und können sich ändern oder verschieben.

Ashwani und Klaus bieten ihren Teilnehmern zudem besondere Highlights. Begegnungen mit Swamis und Gurus, Besuche von heiligen Stätten und Tempeln, Besichtigung der Yoga-Hauptstadt Rishikesh und der Kumbh Mela Stadt Haridwar.

  • Klaus Wendel

    Klaus Wendel ist seit 20 Jahren Heilpraktiker und Yogalehrer und absolvierte Aus- und Fortbildungen in Indien und Deutschland im Sivananda / Satyananda Yoga. Eine intensive Ausbildung zum Yoga Nidra Lehrer bei Dr. Nalini Sahay, Seniorschülerin von Swami Satyananda Saraswati ergänzen sein Leistungsspektrum. Intensive Indienaufenthalte bringen ihm die Yogaphilosophie sowie die alte Kultur Indiens und des Hinduismus nahe. Erfahrungen und Kenntnisse aus mehrjährigen Ausbildungen in Homöopathie, Familienaufstellung und Traumatherapie fließen in seinen Unterricht ein.

  • Ashwani Bhanot

    Er spricht Hindi, Englisch und sehr gutes Deutsch. Es ist sein Anliegen, seinen Schülern zu helfen stark, flexibel und stressfrei zu werden. Ashwani Bhanot leitet Yogaklassen, Seminare und Workshops auf der ganzen Welt. Er war Pionier bei der Konzeption von “Yoga at work” in Organisationen wie den Vereinten Nationen, der UNAID, UNDP, der Ford Foundation und unterrichtete Hollywoodstars wie Richard Gere. Aswani lebt mit seiner Familie in Osnabrück.

Dieses Retreat findet in der Umgebung der Stadt Rishikesh in Indien statt.

Orte in der Nähe

  • Delhi - 225 Kilometer
  • Pilgerstadt Haridwar - 24 Kilometer
  • Rishikesh - 35 Kilometer

Ihnen werden täglich köstliche vegetarische Mahlzeiten im Anandlok Resort serviert. Außerdem steht Ihnen Wasser und Tee zur freien Verfügung bereit.

Ashwani und Klaus bieten ihren Teilnehmern zudem besondere Highlights. Begegnungen mit Swamis und Gurus, Besuche von heiligen Stätten und Tempeln, Besichtigung der Yoga-Hauptstadt Rishikesh und der Kumbh Mela Stadt Haridwar.

Mit Ashwani und Klaus ist das unbekümmerte Eintauchen in die ausdruckstarke Atmosphäre Indiens garantiert.

  • 2 Übernachtungen in Delhi inkl. HP
  • 12 Nächte Ashram Resort (westlicher Standard)
  • Biologische vegetarische Mahlzeiten
  • Alle Transfers in Indien (Taxi, Flughafen, Zug, Ausflüge)
  • Alle Eintrittsgelder
  • Ausflüge (Besuch heiliger Stätten)
  • Liebevolle Betreuung von Ankunft bis Abflug durch Ashwani Bhanot und Klaus Wendel
  • Pranayama und Kriyas
  • Programm in Delhi
  • Tägliche Meditation
  • Yogapraxis und YogaPhilosophie
  • Yoga Therapie und Yoga Nidra
  • Flugtickets
  • Optionale Verlängerung
  • Persönliche Ausgaben

Anreise mit dem Flugzeug

Bitte buchen Sie Ihren Flug zum Indira Gandhi International Airport (DEL).

  • Eine Reservierung erfordert eine Anzahlung von 100% des Gesamtpreises.
  • Die Anzahlung wird nicht erstattet, wenn die Buchung storniert wird.

New Delhi, India 11 00 68, India

Einzigartiger Yogaretreat im Himalaya am Ganges. Kleine Bungalows mit eigerer Dusche, WC und Balkon im westlichen Sandart.

ab --

14 Tage / 13 Nächte

Verfügbarkeit

Anreise: Samstag, 21 Oktober 2017
Abreise: Freitag, 3 November 2017

Warum sollten Sie sich für BookYogaRetreats.com entscheiden

  • Garantiert der Beste Preis
  • 5625 Yoga Urlaube Weltweit
  • Freundlicher und Schneller Kundenservice
  • Angebote für jedes Budget
  • Keine Buchungsgebühren