Entschuldigung, es gibt zur Zeit keine Verfügbarkeit für dieses Angebot auf unserer Seite.

Sie haben unseren Newsletter erfolgreich abonniert!

Abonnieren Sie unseren Newsletter! Verpassen Sie keine unserer Sonderaktionen, exklusiven Angebote, neuen Reiseziele und inspirierenden Geschichten!

8 Tage Dolce Vita,Yoga am Meer & Thermalwasser genießen auf Ischia, Italien

8 Tage Dolce Vita,Yoga am Meer & Thermalwasser genießen auf Ischia, Italien

  • Hotel Ristorante Da Maria, Via Cartaromana, 79, 80077 Ischia, Naples, Italien

Yoga- und Meditations-Urlaub am Meer von Ischia, Italien

Dolce Vita - genießen Sie das süße Leben mit Yoga, Entspannung und Meditation am Meer, mediterranes köstliches Essen auf der Terrasse mit Blick auf das Meer, vom Strand oder Terrasse aus beobachten wie die Sonne über dem Meer aufsteigt, dem Rauschen des Meeres lauschen oder im Thermalen Wasser-Pool mit einer energisierenden Hydromassage entspannen ...

Was brauchen wir mehr, um unseren Körper und unsere Seele zu harmonisieren, die Hektik von unserem Alltag hinter uns zu verlassen, sich zu verwöhnen, neue Energie aufzuladen und einfach zu genießen, mit gleichgesinnten Menschen interessante Gespräche oder den Rückzüg und die Stille auf der Terrasse oder am Strand zu genießen. Von hier aus gibt es direkt schöne Wanderwege zu den höheren Bergen mit einem fantastischen Blick über die Insel und das Meer.

Yoga werden wir auf der Terrasse mit wunderschönem Blick aufs Meer oder auch am Strand praktizieren. Ansonsten steht uns auch ein Yogaraum im Hotel zur Verfügung. Es wird ausreichend freie Zeit sein, um auch der eigenen Ruhe oder aktiven Bedürfnissen nachzugehen, ein gutes Buch zu lesen und die Seele baumeln zu lassen.

Die Ausflüge und die Yoga-Zeiten können angepasst werden, je nach Wunsch und Wetterverhältnissen. Genuss und Gemütlichkeit stehen im Vordergrund, es gibt keinen Zeitdruck und kein "Muss". Wir haben immer auch die Zeit, die Aussicht zu genießen, Fotos zu machen und ins Meer zu springen, zu verweilen und die Natur zu genießen.

Höhepunkte

  • 6 Sessions Energien Yoga & Übungen, Pranayama am Morgen
  • 4 Sessions Yoga deep & slow, Atmung, Entspannungsübungen
  • 1 x Morgen Pranayama & Meditation am Meer
  • 1 x Abend Pranayama & Meditation am Meer
  • 7 Übernachtungen in der gebuchten Zimmerkategorie
  • Abendessen vom mediterrane Buffet, vegetarisch möglich
  • Nutzung der beiden Pools und des Thermalwasser-Pools, sowie Thermal Dampf-Sauna.
  • Bis zum Strand sind es nur 5 Minuten zu Fuß, und St. Angelo Stadt ist nur 10 Minuten zu Fuß entfernt.
  • Kurse an 6 Tagen
  • Deutsch
Weniger anzeigen

Die Zimmer sind alle sehr hübsch, freundlich, komfortabel und mediterran eingerichtet. Sie verfügen über eine große Terrassen oder Balkon, ein eigenes Bad, TV, Klimaanlage oder sind mit einem Ventilator ausgestattet. Granatapfel, Orangen, Zitronen, Feigen und andere Bäume befinden sich auf dem Weg zu den Zimmern. Die liebevoll gepflegte Anlage, das köstliche mediterrane Essen, die dahinterliegenden Berge die sich mit dem Meer verbinden, die Idylle und die bezaubernden Gerüche der Natur – eine wunderschöne entzückende Atmosphäre in diesem kleinen Naturparadies. Hier können wir die Hektik des Alltags hinter uns lassen, uns der Reizüberflutung und der multimedialen Welt entziehen, aufs Meer schauen und träumen, abschalten, loslassen und die eigene Mitte spüren.

Samstag:

Anreise ab Mitte des Tages; Abendessen gibt es gegen 19 Uhr

Sonntag:

  • morgens Yoga ca. 8.15 Uhr
  • Wer mag kann an der Wanderung teilnehmen und so einiges über die Insel und die heilenden Thermalquellen erfahren. Diese kann vor Ort dazu gebucht werden.

Montag:

  • Morgens und nachmittags Yoga (8.15 Uhr und 16.30 Uhr)
  • dazwischen freie Zeit. %Optional: Massage, chillen, St. Angelo zu Fuß oder auch die Insel mit dem Bus erkunden.

Dienstag:

  • Morgens und nachmittags Yoga (8.15 Uhr und 16.30 Uhr)
  • dazwischen freie Zeit. %Optional: Massage, chillen am Meer.

Mittwoch:

  • Morgens und nachmittags Yoga (8.15 Uhr und 16.30 Uhr)
  • dazwischen freie Zeit

Donnerstag:

  • morgens Pranayama, Sonnenaufgangs-Meditation um 7.30 Uhr, danach Yoga um 8.15 Uhr
  • Dazwischen freie Zeit. %Optional: wandern oberhalb des Berges mit tollem Blick übers Meer.
  • Abends: Pranayama und Meditation um 18 Uhr

Freitag:

  • Morgens und nachmittags Yoga (8.15 Uhr und 16.30 Uhr)
  • Dazwischen freie Zeit. %Optional: in St. Angelo flanieren, den Sandstrand genießen.

Samstag:

  • Abreise und Heimfahrt
  • Peggy Böhmer

    Peggy Böhmer praktiziert seit über 14 Jahren Yoga und Meditation. Es ist ein integraler Yogastil, gemischt aus Hatha Yoga, sanften fließenden Vinyasa und Anusara Yoga, getragen vom bewussten Atem, zwischendurch fließen Kundalini Energie-Übungen ein. In ihren Stunden ist es ihr wichtig, diese Achtsamkeit zu vermitteln, die eigenen Grenzen zu respektieren, aber dennoch Impulse setzen, Kraft und Stärke aufzubauen.

  • Christine Oppermann

    Meine erste Erfahrung mit Yoga machte ich 2006 in Düsseldorf, seitdem praktiziere ich regelmäßig. Durch das ständige Sitzen in meinem damaligen Büroalltag fand ich endlich den perfekten Ausgleich. Yoga ist für mich Meditation in Bewegung, verbunden mit Atmung. Dies erfüllt mich physisch, mental und emotional mit positiver Energie. Nach langer Yogapraxis und verschiedenen Seminarbesuchen lebte und arbeitete ich ein Jahr in einem Ashram im Allgäu, fernab vom Trubel des Stadtlebens, um mein Wissen zu vertiefen und die Yogalehrerausbildung zu absolvieren.

Das kleine, hübsche, familiengeführte und sehr liebevoll gepflegte Restaurant-Hotel liegt im Süden der Insel Ischia, außerhalb von St. Angelo mit herrlichem Blick auf das offene Meer. Es verfügt über 20 Zimmer, mehrere Terrassen mit Blick auf das Meer und Richtung Capri, 2 Thermalbäder mit Hydromassage und eine Thermal-Natur-Dampfsauna. Das Haus "Giardino del Nonno" (Großvaters Garten) befindet sich am Rande von St. Angelo, einem kleinen, malerischen, malerischen Fischerdorf direkt oberhalb des 3 km langen Sandstrandes und der Maronti-Bucht, wo der heiße Thermaldampf aufsteigt und ein besonderes Naturspiel zu beobachten ist.

Von der großen Terrasse mit kleinem Café und Whirlpool sieht man hinunter auf den Maronti Strand. Man erreicht den Sandstrand nach einigen hundert Metern durch blühende schmale Wege vom Hotel aus direkt und kann hier den Spaziergang, Yoga und die Ruhe am Strand genießen. Ein verträumter-malerischer Garten, Pflanzen und Blumen jeder Art umschließen das Restaurant.

St. Angelo in ein ganz bezaubernder, romantischer Ort, der viel zu bieten hat: Cafs & Bars, Restaurant, Hafen, Ausstellungen und Geschäfte. Alles fußläufig sehr gut zu erreichen. Der Ort ist verkehrsfrei und kann ganz in Ruhe erkundet werden.

Die zauberhafte grüne Insel Ischia, ist ein blühendes Paradies trotz des vulkanischen Bodens. Gerade dieser Vulkanische Boden macht Ischia so besonders und artenvielfältig, er ist sehr nährstoffreich. Hieraus wird der vulkanische Schlamm gezogen, dem eine heilende Wirkung nachgesagt wird. Es ist eines der weltweit ersten Gesundheits- und Kurorte mit einer über 2000 Jahren alten Kultur.

Auf der Ostseite befindet sich das Castello Aragonese, eine mittelalterliche Burganlage aus dem Jahre 474 v. Chr. Diese befindet sich auf einer kleinen Insel die vor Ischia liegt, die heute über eine Brücke erreichbar ist.

Die blühende Insel hat viel zu bieten, Thermalquellen, botanische Gärten, Strände, alte Ruinen, historische Stätten und endlose Ausblicke über die Bucht von Neapel.

Genieße die herzliche Gastfreundschaft der Ischiataner und die bezaubernde Atmosphäre dieses Ortes, die so viel zu bieten hat. Nutzen Sie die reichhaltigen Mineralquellen, erkunden Sie die versteckten Strände und machen Sie einen faszinierende Spaziergang zum höchsten Berg der Insel, zum Epomeo, dem mystischen Berg Ischias. Tauchen Sie ein in diese faszinierende Insel und lassen Sie sich bezaubern.

Einmal werden wir die Insel erkunden und außer Haus die Ischiatanische Küche genießen.

Das Restaurant "Il Giardino del Nonno" ist sehr bekannt für seine gute, liebevolle und traditionelle Küche. Die Küche des Agriturismo ist eine perfekte Kombination aus den Geschenken der Natur und der Liebe zur Tradition Ischias. Das Gemüse auf der Speisekarte stammt aus eigenem Anbau, aus "Großvaters Garten", traditionell Ischiatanische Gerichte, das Obst aus dem Garten wird zu Marmelade verabeitet, zum Frühstück gereicht und Nachmittags gibt es frischen Hauseigenen Kuchen. Auf Wünsche und Allergien kann die Küche eingehen. Wer möchte, für den gibt es fangfrischen Fisch des Tages, dazu einen köstlichen lokalen Wein.

  • Es ist möglich, vor Ort zwei geführte Wanderungen mit deutschsprachiger Reisebegleitung extra zu buchen. Hier können Sie etwas über Land, Kultur, Menschen und die Vulkane erfahren.
  • Heiße Quellen in der Nähe
  • Ostwanderung über die Weinberge, entlang der Küste und am Ende erwartet und eine typische Ischiatanische Taverne
  • Whirlpool / Jacuzzi
  • Massagen
  • Freibad
  • Sauna
  • Einkaufen in der Nähe
  • Spa in der Nähe
  • Dampfraum
  • Strandspaziergang und Schwimmen
  • Fahrrad fahren
  • eigene Wanderung und die Insel erkunden
  • Bootsausflug um die Insel herum oder auch zur Amalfi Küste oder zur Insel Capri kann vor Ort gebucht werden
  • Massagen und Wellnessanwendungen können vor Ort dazu gebucht werden.
  • 7 Übernachtung in der gebuchten Zimmerkategorie, inkl. Frühstück
  • 6 Abendessen vom mediterranen Buffet, vegetarisch möglich
  • 6 Sessions energievolles Yoga, Pranayama am Morgen, ca. 90 Minuten
  • 4 Sessions Yoga deep & slow, Atem-, Entspannungsübungen
  • 1 x morgens Pranayama & Meditation am Meer
  • 1 x abends Pranayama & Meditation am Meer
  • Nutzung der beiden Pools, Terrassen und der Thermalwasserbecken, sowie Thermal Dampfsauna
  • Yoga Matten und Equipment
  • Reisesicherungsschein
  • Flug und Anreise, wir sind gern bei Suche eines günstigen Fluges und der Buchung des Fluges behilflich
  • 1 gemeinsames Abendessen außer Haus
  • zusätzliche Mahlzeiten, Snacks und Getränke
  • Transfer zum und vom Hotel
  • Reiserücktrittsversicherung
  • Ausflüge, Wanderungen, Massagen, etc.

Flug nach Neapel (NAP), vom Flughafen Neapel bis Porto (Fährhafen) ist es nicht weit.

Vielleicht auch eher anreisen und vorher noch Neapel oder Rom (ROM) erkunden. Der Schnellzug von Rom nach Neapel ist nur ca. 1,5 Stunden unterwegs.

Mit dem Alibus direkt vom Flughafen zum Hafen Neapel, ca. 20 Minuten Fahrzeit durch Neapel. Dieser fährt aller 15 Minuten, alternativ das Taxi nehmen nach Neapel Porto. Hier liegt die Fähre die zur Insel Capri und Insel Ischia einmal pro Stunde per Schnellboot fährt. Karten können vor Ort unkompliziert am Schalter gekauft werden, oder vorab online www.portanapoli.de

Fahrzeit nach Ischia Porto ca. 60 Minuten, Fährkosten ca. 20 €.

Wir sind auch gern behilflich um den passenden Flug zu buchen und es kann ein Transfer vom Flughafen zum Hotel und zurück organisiert werden.

  • Eine Reservierung erfordert eine Anzahlung von 100% des Gesamtpreises.
  • Ihre Anzahlung ist vollständig erstattbar, wenn Sie die Buchung bis zu 60 Tage vor der Anreise stornieren.