Entschuldigung, es gibt zur Zeit keine Verfügbarkeit für dieses Angebot auf unserer Seite.

Sie haben unseren Newsletter erfolgreich abonniert!

Abonnieren Sie unseren Newsletter! Verpassen Sie keine unserer Sonderaktionen, exklusiven Angebote, neuen Reiseziele und inspirierenden Geschichten!

4 Tage Anusara & Yin Yoga Retreat auf Sardinien, Italien

  • Lu Mocu, Balaiana Eco Retreat, Stazzo Azara-Pruneddu, Luogosanto, Olbia-Tempio 07020, Sardinien, Italien

Kurzurlaub Anusara und Yin Yoga Retreat auf Sardinien

Der September auf der wunderschönen italienischen Insel Sardinien ist wohl eine der schönsten Jahreszeiten. Es ist noch herrlich warm, aber nicht zu heiß, ideal um Yoga zu praktizieren und die Umgebung zu erkunden. Elke lädt Sie zu einem belebenden Kurzretreat ins Balaiana Eco Zentrum ein. Dieses 4-tägige Retreat zielt darauf ab die gegensätzlichen Wirkung von aktiven Anusara Yoga mit dem ruhigen und sanften Praktiken des Yin Yoga zu kombinieren, um eine tiefgreifende Balance in Ihnen herzustellen. Pranayama und Meditation unterstützen die Wirkung, inmitten einer friedlichen Atmosphäre.

Höhepunkte

  • Atemübungen
  • Meditation und Pranayama
  • Täglich Yin Yoga und Anusara Yoga
  • Freizeit zum Erkunden der Umgebung
  • Täglich Brunch und Abendessen
  • 4 Übernachtungen
  • Kurse an 4 Tagen
  • Englisch, Deutsch
Weniger anzeigen

Im Balaiana Eco Zentrum gibt es sowohl gemütliche Doppelzimmer, als auch Einzelzimmer, die nach Verfügbarkeit bereit stehen.

Der Tag beginnt dynamisch mit Anusara Yoga und endet mit einer ruhigen Yin Yoga Sitzung.  Pranayama (Atemübungen) und Meditation ergänzen die physische Praxis.

Zeitlicher Ablauf

Anreisetag, Samstag 2.9.2017

  • 17:00 – 19:00 Uhr Unwind und Atemübungen, Stretching und entspanntes Yin Yoga
  • 19:00 Uhr Abendessen

Sonntag und Montag, 2.9.-3.9.2017

  • 8:00 Uhr Tee und Obst
  • 8:30 - 9:00 Uhr Meditation und Pranayama
  • 9:00 - 10:30 Uhr Anusara Yoga
  • 10:30 - 11:30 Uhr Brunch
  • Freizeit
  • 17:00 - 18:30 Uhr Yin Yoga
  • 19:00 Uhr Abendessen

Abreisetag, Dienstag 5.9.2017

  • 8:30 - 10:00 Uhr Anusara Yoga, Good-Bye Sitzung
  • 10:00 Uhr Frühstück
  • 11:00 Uhr Check-Out
  • Elke Svitek

    Yoga Alliance E-RYT 200, RYT 500 (Anusara Yoga)

    Elke Svitek ist eine zertifizierte Anusara Yogalehrerin und zertifizierte Trainerin und Leiterin von Lehrveranstaltungen, Seminaren, Anusara Immersionen, Lehrerausbildungen und Retreats in und außerhalb Europas. Sie hat vor 9 Jahren das Yogastudio Shivasloft in Düsseldorf gegründet. Ihre neues Zuhause ist in Sardinien, wo ihr Ehemann und sie ein fantastisches Eco Yoga Retreat Zentrum erschaffen möchten, ein Raum für wunderbare Begegnungen und Wiederverbindung mit dem eigenen Herzen, inmitten der mystischen Natur von Sardiniens Norden.

In Ihrer Retreatwoche kommen Sie im Balaiana Eco Zentrum unter. Das Anwesen befindet sich idyllisch gelegen und absolut Naturverbunden im Norden Sardiniens nahe der Costa Smeralda in Luogosanto.

Orte in der Nähe

  • Alghero - Riviera del Corallo Airport (AHO) - 1 Stunde 40 Minuten
  • Olbia - 40 Minuten
  • Porto Torres - 1.5 Stunden
  • Sassari - 1.5 Stunden

Während Ihres 4-tägigen Aufenthaltes werden Ihnen täglich zum Brunch und Abendessen frische, vegetarische, mediterrane Mahlzeiten serviert! Am Abreisetag bekommen Sie noch ein Frühstück, um energiegeladen in den Tag zu starten. Die Lebensmittel werden hauptsächlich von regionalen und umliegenden Bauern bezogen. Frischer geht es nicht! Probieren Sie sardische Spezialitäten, wie Fregola Sarda con Funghi Porcini (Minipasta mit einer Steinpilzsause), Zaffraneo e Peperoncino und viele andere lokale Köstlichkeiten! Am Morgen steht Ihnen Obst zur Verfügung, um vor der ersten Yoga Sitzung Kraft zu schöpfen.

Die Unterkunft ist ein idealer Ausgangspunkt, um die Umgebung zu erkunden. Nutzen Sie Ihre freien Stunden um kleinere Ausflüge zu unternehmen. Hierbei ist ein Mietwagen von Vorteil, bei der Vermittlung und weiteren Informationen und Tipps steht Ihnen Elke gerne zur Seite. Wie wäre es beispielsweise mit einem Ausflug nach Gallura, eine Granit-Region in der Provinz Sassari im Nordosten von Sardinien?

Im Folgenden finden Sie weitere spannende Aktivitäten, die Sie unternehmen können.

Aktivitäten und Umgebung

Auf Sardinien empfiehlt sich ein Leihwagen, um die vielen Sehenswürdigkeiten, die herrlichen Strände in der Umgebung, kleine Ortschaften und die Landschaft wirklich kennen zu lernen. Es besteht die Möglichkeit Mitfahrer zu vermitteln, sodass Sie Ihre Ausflüge zusammen mit einer Gruppe machen können.

Rund um das Retreat Zentrum eröffnen uralte Stein- und Korkeichenwälder Raum und Luft für ausgiebige Wander- oder Fahrradtouren in einer noch unberührten ursprünglichen Natur.

Strände

In 20-30 Minuten finden Sie unterschiedlichste Strände, weitläufige wilde, kleine romantische Buchten und die nahgelegene weltbekannte Costa Smerala. Auch ein Trip per Boot zu den vorgelagerten Maddalena Inseln lohnt sich!

In Porto Pollo finden Sie einen der besten Spots für Surfer und Kiter.

In Porto Cervo können Sie außerdem die Jachten der Abramowitschs dieser Welt bewundern.

Orte, die Sie verzaubern werden

Das Valle della Luna entführt Sie in eine magische Landschaft, bei Vollmond scheinen die Felsen des Tals zu leben. Im Spiel von Licht und Schatten erheben sich unglaubliche Formen und Figuren aus den Felsen, und der Granit glitzert im Schein der Nacht.

Alte Steintürme, Kultstätten, die Ihnen immer wieder begegnen werden, zeugen von der Nuraghenkultur, die etwa 1600-400 v.Chr. existiert hat.

Luogosanto

Der nächste kleine Ort, den Sie auch zu Fuß erreichen können, ist Luogosanto.

Zwischen Kork- und Steineichenwäldern, mediterraner Macchia und imposanten Granitgebirgen liegt Luogosanto.

Vom Hausberg Monte Juanni bewacht und umgeben von sanfter immergrüner Hügellandschaft, befindet sich das Dorf auf einer kleinen Hochebene auf 323 Höhenmetern.

Granitgepflasterte, stets geputzte Straßen, in warmen Erdtönen getünchte Häuserzeilen und prächtige Blumenarrangements auf Balkonen und in Hinterhöfen; Geranien, Bougainville, Zitronen und Orangenbäume die einen unglaublichen Duft verströmen verzaubern den Gast mit typisch südländischen Eindrücken.

Weinproben

Das Klima – beeinflusst durch die Nähe zum Meer – erlaubt den Anbau und die Produktion von einigen Weinsorten (unter anderem Vermentino und Cannonau), die zu den besten der Insel gehören.

Fährt man zum Beispiel von Arzachena auf Luogosanto zu, säumen rechts und links der Straße die Weinberge der Cantina Capichera.

Die ältesten Olivenbäume Italiens

Weiter südlich finden Sie den Lago Liscia. Hier trifft man auf die ältesten Olivenbäume Italiens, die Olivastri Millenari oder Olivastri des heiligen Nikolaus. Ungefähr 3500 Jahre alt, die Forscher sind sich noch nicht ganz einig, ein Baumkronendurchmesser von 28 Metern reichen aber dennoch aus, dass Sie schon mehrere Yogis brauchen, um einen der Bäume zu umarmen.

  • 4 Übernachtungen
  • 3 Abendessen
  • 2 Brunchs
  • 1 Frühstück
  • Tägliche Yin Yoga und Anusara Yoga Sitzungen
  • Unterstützende Meditation und Pranayama Übungen
  • Tee und Obst am Morgen
  • Anreise
  • Mietwagen
  • Persönliche Ausgaben

Anreise mit dem Flugzeug

Bitte buchen Sie Ihren Flug zum Flughafen Olbia Costa Smeralda Airport (OLB). Ein Flughafentransfer kann auf Anfrage und gegen zusätzliche Gebühren organisiert werden.

  • Die Anzahlung wird nicht erstattet, wenn die Buchung storniert wird.
  • Der Restbetrag ist 42 Tage vor der Ankunft zu zahlen.