Sie haben unseren Newsletter erfolgreich abonniert!

Entschuldigung, es gibt zur Zeit keine Verfügbarkeit für dieses Angebot auf unserer Seite.

Wie wäre es hiermit

8 Tage Yacht und Yoga Retreat – Entspannung für Körper und Geist in Kroatien

Yacht und Yoga Retreat Kroatien

Kroatien! Auf einem komfortablen Motorsegler schipperst Du gemütlich durchs azurblaue Mittelmeer und genießt den Blick auf die hügelige Landschaft Kroatiens. Du ankerst vor kleinen, belebten Buchten und erfrischst Dich mit einem vergnügten Sprung ins kristallklare Wasser. Du erkundschaftest kleine, lebendige Hafenstädtchen, genießt das Altstadtflair und die kulinarischen Genüsse Kroatiens. Tägliches Yoga unter freiem Himmel sorgt für weitere Entspannung und Vitalität.

Die Lehrer

Retreat Highlights

  • Tägliche Yoga Einheiten
  • Theorieeinheiten zu verschiedenen Themen
  • Benutzung der vorhandenen Yogamatten und Utensilien
  • Reiseroutenmäppchen mit möglichen Ausflugszielen
  • Halbpension-Verpflegung
  • 7 Übernachtungen

Yoga Stile


7 Tage Unterricht auf Deutsch
Gesprochene Sprachen: Englisch, Deutsch
Die maximale Teilnehmerzahl pro Gruppe ist 14
Flughafentransfer inklusive: Split Airport
Weniger anzeigen

Unterkunft

Zeit zum Einchecken:
16:00
Zeit zum Auschecken:
09:00

Yacht Information

Die Gulet Gardelin ist 28m lang und 6,9m breit. Sie wurde 1999 erbaut und in 2004 renoviert. Es gibt 7 Kabinen auf der Gulet Gardelin. Alle Kabinen verfügen über ein Doppelbett bzw. zwei oder drei Einzelbetten, einen Schrank und ein eigenes Bad mit Dusche und WC. Bettwäsche, Handtücher und Badetücher sind inklusive.

Es gibt eine Küche, ein ‚Wohnzimmer‘ unter Deck und einen Essplatz an Deck. Liegemöglichkeiten gibt es auf zwei Sonnendecks. Gemütliche Polster versüßen Dir das Sonnenbaden. Zu unserem Vergnügen im Wasser gibt es ein SUP sowie Schnorchelausrüstung.

Mit uns mit reisen 4 Crewmitglieder: Kapitän, Skipper, Koch und Steward.

Programm

Der prächtige Zweimaster aus Holz namens Gulet Gardelin wird Dich von Trogir aus gen Nordwesten führen. Entlang der wunderschönen Küste schippern wir durch die kroatische Adria.

Gemütlich liegst Du an Deck, spürst die Wärme der Sonne auf Deiner Haut und genießt die Aussicht auf das weite Meer, die tief grünen Pinienwälder und phantasievoll geformte Inseln. Zum Baden und Schnorcheln halten wir an traumhaften Stränden.

Gen Nachmittag/Abend kehren wir in kleinen Hafenstädtchen ein, wo Du Dich ihrem Altstadtflair ganz hingeben und die kulturellen und historischen Sehenswürdigkeiten auf Dich wirken lassen kannst. Genussvoll genießt Du bei untergehender Sonne die Köstlichkeiten der dalmatinischen Küche.

Nachts findest Du dann Ruhe in Deiner gemütlichen Kabine mit Doppelbett, Schrank und eigenem Badezimmer mit Dusche und WC, um Dich morgens frisch und ausgeruht mit vitalisierendem Yoga zu verwöhnen.

Du atmest tief durch und lässt Dich von der überwältigenden Schönheit des Sonnenaufgangs durch die Yogapraxis tragen. Direkt am Pier oder auf der ruhenden Yacht in idyllischen Hafenstädtchen wirst Du Yoga genießen und Dich mit frischer Energie und strahlender Klarheit aufladen.

Tagesablauf

Unser Tag startet mit einer leichten Yogapraxis. Direkt nach dem Aufstehen ist Dein Kopf noch leer. Eine gute Voraussetzung, um ganz bei Dir zu sein. Sanft beginnst Du den Tag mit Vinyasa Yoga, dehnst Deinen Körper, machst Deine Wirbelsäule beweglich, kräftigst Deine Muskeln und kommst in Schwung. Die ersten warmen Sonnenstrahlen des Tages zaubern Dir ein Lächeln ins Gesicht.

Nach dem Frühstück schippern wir gemütlich durchs azurblaube Mittelmeer und genießen den Blick auf die hügelige Landschaft Kroatiens. Wir ankern vor kleinen, belebten Buchten und wenn Du magst, erfrischst Dich mit einem vergnügten Sprung ins kristallklare Wasser. Bei den Ausflügen an Land werden wir Nationalparks bewandern, natürliche Wasserfälle sehen und an faszinierenden Aussichtspunkten in atemberaubender Höhe Pause machen.

Nach dem Mittagessen darfst Du gerne wieder an Deck enspannen, ein Buch lesen, Sonne tanken, Dich unterhalten oder wer möchte darf auch gerne einem spannenden Vortrag lauschen. Es gibt Themen wie „Was genau ist eigentlich Yoga“, „Stress & Stressbewältigung durch Yoga“oder „Achtsamkeit – was ist das und wie geht das“ etc.

Die zweite Yogaeinheit des Tages gestalten wir flexibel, z.B. Regeneratives Yin Yoga zum Sonnenuntergang an Deck. Lass uns das gerne gemeinsam gestalten, vielleicht auch in Abhängigkeit vom Tagesablauf.

Gegen späten Nachmittag oder Abend laufen wir in unseren Zielhafen ein. Dort hast Du die Möglichkeit, kleine, lebendige Hafenstädtchen zu erkunden, das Altstadtflair zu genießen, den kulinarischen Genüssen Kroatiens zu fröhnen und Deine Urlaubsseele baumeln zu lassen.

Routenbeschreibung

Tag 1: Trogir

Herzlich Willkommen in Kroatien. Ab 17:00 Uhr steht die Gulet Gardelin zum Einsteigen bereit. Nach einem köstlichen, mediterranen Abendessen an Bord darfst Du gerne vom Boot aus – vielleicht mit einem Gläschen Vino in der Hand – den wunderschönen Blick über die gesamte Altstadt genießen, die seit 1997 zum Weltkulturerbe der UNESCO zählt.

Oder Du begibst Dich noch auf einen romantischen Spaziergang über die Museumsinsel, um die kulturellen und historischen Sehenswürdigkeiten auf Dich wirken zu lassen.

Tag 2: Rogoznica

Nach Deiner ersten Nacht an Bord und einem leckeren Frühstück an Deck schippern wir los Richtung Rogoznica. Auf dem Weg dorthin halten wir – je nach Wind- und Wetterlage – in einer der kleinen Buchten vor der Insel Solta. Entweder sehen wir eine halb versunkene Gulet, die Du schwimmend und schnorchelnd bestaunen kannst. Oder wir halten in der Blauen Lagune, einer der schönsten Badebuchten Kroatiens.

Vor dem Mittagessen lässt Du Dich von Anna durch die erste Yogapraxis führen. Gegen späten Nachmittag erreichen wir Rogoznica. Je nach Entfernung und Wetterlage schippern wir bis zu vier Stunden täglich.

Rogoznica selbst teilt sich in einen alten Ortskern auf der Insel Kopara und einen modernen Ortsteil auf dem Festland auf. Die Uferpromenade der Altstadt ist von alten dalmatinischen Steinhäusern gesäumt. Hier kannst Du den mediterranen Charme des einstigen Fischerortes deutlich spüren. Wenn Du zu Fuß über die Brücke Richtung Festland gehst, erwartet Dich buntes Treiben: Supermärkte, Banken, Marktstände, Fahrrad- und Motorrollerverleih, Massagebetten direkt am Strand.

Wenn Du abends Lust hast, die Köstlichkeiten und das Flair der Küche Dalmatiens zu genießen, dann ist die Alstadt Rogoznicas genau das Richtige für Dich. Schlendere durch das Paradies aus Restaurants, Konobe (wirklich kleine Restaurants mit landestypischen Gerichten) und Bars, spüre die Freude der Leute im Getummel, genieße die Düfte kroatischer Gewürze und Öle und koste frischen Fisch, Meeresfrüchte und leckere Spezialitäten wie das „Schwarze Risotto“.

Tag 3: Sibenik

Auf dem Weg Richtung Sibenik kommen wir an einer Vielzahl traumhafter Inseln vorbei, die zum Baden, Schnorcheln und SUP einladen, bevor wir schließlich durch eine schmale Meeresenge in die Stadt mit den vielen Mauern und der antiken Architektur selbst gelangen.

Sibenik gilt als lebendes Kulturzentrum. Bedeutende Künstler, Wissenschaftler und Schriftsteller haben hier gewirkt und ihre Spuren hinterlassen.

Durch die schmalen und vor allem steilen Mittelaltergassen schlendernd gibt es zahlreiche Kirchen, Klöster und Paläste zu besichtigen. Game of Thrones Fans können hier das ‚House of Black and White‘ und den Tempel des Vielgesichtigen Gottes (Many Faced God) entdecken. Außerdem schmücken viele kleine Läden mit Schmuck, Holz- und sonstiger Künstler- und Handwerksarbeit die versteckten Einkaufsstraßen und laden zum Shoppen von Mitbringseln ein.

Tag 4: Skradin / Nationalpark Krka

Mit der Gulet Gardelin fahren wir den smaragdgrünen Fluss Krka entlang nach Skradin. Der Fluss schlängelt sich durch bewaldete Berge vorbei an tiefen Schluchten hin zu zahlreichen natürlichen Wasserfällen. Skradin zählt zu den ältesten Städten Kroatiens, steht unter Denkmalschutz und ist als das Tor zum Nationalpark Krka bekannt.

Von hier aus hast Du die Möglichkeit, einen Tag lang die unberührte Natur des Reservoirs zu Fuß, mit dem Fahrrad oder einem Ausflugsschiff zu erkunden. Das Highlight des Tages könnte ein kühner Sprung ins kalte Nass der Wasserfälle sein.

Tag 5 und 6: Mala Proversa / Nationalpark Kornati

An beiden Tagen schippern wir durch das größte Mittelmeer-Archipel der kroatischen Adria. Es umfasst 89 phantasievoll geformte Inseln und Riffe und zeigt uns die für den Nationalpark Kornati berühmten „Kronen“, nämlich senkrechte Felswände, entstanden durch die Verschiebung der europäischen und afrikanischen tektonischen Platten.

Die Inseln können bewandert werden, vorbei an Burgruinen und Grabhügeln hin zu faszinierenden Aussichtspunkten in atemberaubender Höhe. Schwimmer und Schnorchler genießen das kühle Nass in den herrlichen Badebuchten der Inseln.

Abends bieten uns die Konobe, Restaurants und Bars der besiedelten Buchten kulinarische Köstlichkeiten in mediterranem Ambiente. Typische Gerichte sind Hummer, Langusten, Meeresfrüchte und gegrilltes Lamm.

Tag 6: Primosten

Langsam machen wir uns wieder auf den Weg Richtung Festland. Es geht nach Primosten.

Primosten ist eine ausgebaute Insel, die ursprünglich mal durch eine Zugbrücke mit dem Festland verbunden war. Mittlerweile ist dort ein fester Damm entstanden. Der Name Primosten wurde von den Worten „preko mosta“ abgeleitet, was auf Deutsch „über die Brücke“ heißt. Die Inselstadt verzaubert mit ihren engen Gassen, kleinen verträumten Gärten und Hinterhöfen mit bunten Blumen und Sträuchern. Auch das idyllische Hinterland mit seinen romantischen Weingärten, friedvollen Kirchen und Kapellen lädt zu einem Tagesausflug ein.

Und wer die besten gegrillten Tintenfischringe in ganz Kroatien essen möchte, geht abends mit uns ins Restaurant Maestral.

Tag 7: Primosten & Trogir

Nach einer herrlich Yogapraxis am Pier und einem leckeren Frühstück an Bord schippern wir gemütlich Richtung Trogir. Zum Baden halten wir noch an einem schönen Badestrand an, um dann gegen Nachmittag in Trogir einzulaufen.

Tag 8: Trogir

Entspannt und mit tollen Eindrücken verbleibend trittst Du nach einem gemeinsamen Frühstück an Bord gegen 09:00 Uhr die Heimreise an. Namasté.

Achtung: Wir behalten uns vor, witterungsbedingt und aufgrund von höherer Gewalt, von der Reiseroute abzuweichen.

Ausflüge (inklusive)

Wir wandern durch den Nationalpark Krka, der für seine unberührte Natur und die zahlreichen natürlichen Wasserfälle bekannt ist.

Lehrer

Anna
Ich bin Anna Tästensen, Yogalehrerin aus Leidenschaft und unterrichte kräftigendes Vinyasa Power Yoga und sanftes Yin Yoga. Mein Unterricht ist sanft und herausfordernd zugleich. Dein Körper wird gedehnt und gekräftigt, im Kopf wirst Du klarer, im Herzen offener und weicher. Lass Dich von meiner Freude am Yoga und meiner Liebe zum Detail inspirieren.

Retreat Ort

Verpflegung

Gleich nach dem Yoga gibt es Frühstück. Heißer Kaffee, frisches Obst, Joghurt und Müsli oder eine anständige Brotmahlzeit mit Käse und Wurst. Du hast die Wahl. Das Mittagessen wird in Anlehnung an unseren Tagesablauf zeitlich flexibel gestaltet. Gegen frühen Nachmittag gibt es Mittagessen an Bord. Der kroatische Koch zaubert uns gesunde und abwechslungsreiche Mahlzeiten. Auch Vegetarier werden gut versorgt. Die Mahlzeiten werden serviert und abgeräumt.

Folgende Mahlzeiten sind inbegriffen:

  • Frühstück
  • Mittagessen
  • Getränke

Was ist im Preis inbegriffen?

  • 7 Tage Kreuzfahrt, 3-4 Besatzungsmitglieder, Treibstoff für 4 Stunden Schifffahrt
  • Täglich, Bettwäsche und Handtücher und Badetücher.
  • Mindestens 8 Yogaeinheiten á 75min, auf Wunsch der Gruppenmehrheit auch mehr.
  • 3 Theorieeinheiten á 30 min zu verschiedenen Themen wie z.B. "Was ist Yoga", "Was ist Stress" und "Wie kann Yoga Abhilfe schaffen", "Achtsamkeit".
  • Benutzung der vorhandenen Yogamatten und Utensilien.
  • Reiseroutenmäppchen mit möglichen Ausflugszielen.
  • Besuch Nationalparks / Kornati, Krka (Eintrittsgelder, Ausflugsschifffahrten nicht enthalten)

Was ist nicht im Preis inbegriffen?

  • Flüge, private Marina Gebühren, Trinkgelder für die Crew.
  • Transfer Flughafen – Marina
  • Abendessen an Board (22EUR pro Person und Essen)
  • Softdrinks und Alkohol. Können an Bord erhoben werden.
  • Obligatorische Extras zzgl. 280 € pro Person (Zahlbar vor Ort in Bar)
  • Halbpension: 7 x Frühstück, 6 Mittagessen, 1 Abendessen am Ankunftstag.
  • Gesunde, vollwertige Kost (auch vegetarisch) / abwechslungsreiches Menü.
  • Ganztägig Obst, Wasser, Tee und Kaffee obligatorisch.
  • Versicherung, Hafen und Kurtaxe.

Anreise

Recommended Airports

Anreise mit dem Flugzeug

Buchen Sie Ihren Flug zum Flughafen Split. Vom Flughafen Split brauchen Sie 15 Minuten mit dem Taxi zur Marina in Trogir.

Airport: Split Airport Flughafentransfer inklusive: Split Airport Keine zusätzlichen Kosten. Sie können dies im nächsten Schritt anfragen.

Stornierungsbedingungen

  • Eine Reservierung erfordert eine Anzahlung von 50% des Gesamtpreises.
  • Ihre Anzahlung ist vollständig erstattbar, wenn Sie die Buchung bis zu 90 Tage vor der Anreise stornieren.
  • Der Restbetrag ist 30 Tage vor der Ankunft zu zahlen.
Nicht verpassen! Abonnieren Sie unseren Newsletter, um alle Neuigkeiten & Sonderangebote zu bekommen!
Served by www01:8007